Simone Oberstein kommt aus Düren, in der Nähe von Köln. Sie singt und spielt Gitarre.

Sie schreibt eigene Songs auf Deutsch und Englisch und hat in verschiedenen Projekten und Bands Bühnenerfahrung gesammelt. Zudem ist sie regelmäßig als Straßenmusikerin unterwegs.

Im Jahr 2007 hat sie bei einem Talentwettbewerb einen Gastauftritt im Vorprogramm von Martin Kilger gewonnen. Diesem Auftritt folgten weitere in ganz Deutschland, bei denen Simone unter anderem gemeinsam mit Metaphysics (Rapper der Söhne Mannheims) auf der Bühne stand.

Seit 2009 ist sie regelmäßiger Gast bei Konzerten und Tourneen von Michael Hirte (Gewinner von Das Supertalent 2008). In dieser Zeit stand sie mit Musikern wie Michael Holderbusch (2. Platz bei Das Supertalent 2010), Gino Badagliacca (2. Platz bei Das Supertalent 2007), Kathy Kelly (Kelly Family), oder auch Ronny Weiland auf großen Bühnen. Im Jahr 2011 veröffentlichte sie ihre erste CD (Bei mir), welche von M. Frank produziert wurde. Michael Hirte kann, wie Simone, keine Noten lesen und ist genau wie sie musikalischer Autodidakt. Auch teilen sie die Erfahrung mit der Straßenmusik.

Im Jahr 2013 wurde sie im Rahmen der Dritten Staffel des WDR in der Sendung daheim&Unterwegs gemeinsam mit ihrem Straßenmusik-Kollegen Thomas Schlüter zum „Beliebtesten Straßenmusiker 2013“ gewählt. Dies ermöglicht Simone und Thomas unter anderem Konstantin Wecker bei einem Konzert zu begleiten.

2014 trat sie zum ersten Mal in der ARD auf. Im Rahmen des Adventsmitspielkonzertes der Höhner war sie gemeinsam mit anderen Künstlern (Susanne PätzoldMichael Hirte, Sr. Jordana Schmidt und dem Kölner Jugendchor St. Stephan) und rund 1.500 Musikern zu sehen und zu hören.

 

Simone ist fester und exklusiver Bestandteil der Konzerte von Michael Hirte.

>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MJ Merchandise and Events GmbH & Co. KG